SdK42_CCC

SdK 42: Matthias Röhr über die Anfänge des Chaos Computer Clubs

Anfang der 1980er Jahre gründete eine kleine Gruppe um den charismatischen Wau Holland in Berlin/Hamburg eine “galaktische Vereinigung ohne feste Strukturen” – mittlerweile zählt der Chaos Computer Club zu den wichtigsten Vereinen, was die Themen Netz, Technik und Gesellschaft betrifft. Der Historiker Matthias Röhr hat zu den Ursprüngen des CCC geforscht und er erzählt in dieser Episode, wie die Ideen des Hackings und Phreakings im alternativen Milieu Deutschlands der 1980er Jahre Fuß fassten und zur Entstehung des Chaos Computer Clubs führten.

Linkliste: Intro: Radio Wauland. Tune in, turn on and hack yourself, Matthias Röhr: Blog, TwitterChaos Computer ClubPhreaking (Wikipedia), Steven Levy Hackers. 25th Anniversary Edition: Heroes of the Computer Revolution*, TX-0 (Wikipedia), Counterculture (Wikipedia), Altair 8800 (Wikipedia), Homebrew Computer Club (Wikipedia), Abbie Hoffman: Steal This Book*, TAP und YIPL (Blog Stummkonzert), Wau Holland (Wikipedia), Whole Earth Catalog (Wikipedia), DatenschleuderTUWAT.TXT (CRE 77), War GamesBTX-Hack (Wikipedia), Hackerbibel (Blog Stummkonzert), 2600: The Hacker Quarterly

Flattr this!

5 Gedanken zu „SdK 42: Matthias Röhr über die Anfänge des Chaos Computer Clubs

  1. Pingback: Links 9/04 | aehm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *